30
Dez
2018
0
Mijas Ausblick Costa del Sol im Winter

Costa del sol im Winter

Nicht ohne Grund heißt die Costa del sol „Sonnenküste“, denn auch im Winter gibt es herrlich viele Sonnenstunden und wir haben uns dazu entschieden die Costa del sol im Winter zu bereisen. Um die Weihnachtszeit ist es ruhig

und es sind nur wenige Touristen unterwegs. Bei Temperaturen im Winter sind um die 18C lässt es sich gut aushalten. Gestartet sind wir in Malaga und waren entlang der Küste bis Estepona unterwegs. Hier gibt es unzählige nette Orte, schöne Hotels und tolle Restaurants. Ich empfehle unbedingt mit dem Mietwagen unterwegs zu sein und auch mal ein Restaurant außerhalb der Ortschaften zu besuchen. Es lohnt sich und die Preisunterschiede sind enorm. Alles in allem waren wir sehr entspannt an der unterwegs und haben das Jahr ausklingen lassen. Für mich persönlich ist die Costa del sol unbedingt ein lohnenswertes Reiseziel.

Hier kommen noch ein paar Impressionen von der weißen Stadt Mijas

…und auch sonst gab es herrliche Ausblicke

Reise mit mir und melde Dich für die besten Tipps und Abenteuer an!

Wer an der in Spanien unterwegs ist und Golfer ist, findet hier ein paar tolle Golfplatzempfehlungen golfen an der Cost del Sol

0

You may also like

la cala
Golfen an der Costa del Sol Weihnachten und Silvester

Leave a Reply