15
Mai
2018
0
Karlsbad

Eines der berühmtesten Kurorte der Welt – Karlsbad

Auf unserer Bädertour in Tschechien hatten wir einen Stop in Karlsbad auf unserem Plan. Völlig unverhofft trafen wir auf

eines der berühmtesten und traditionsreichsten Kurorte der Welt. Ja, anscheinend tatsächlich auf der Welt. Da ich noch nicht so viele Kurorte gesehen habe, nehme ich das mal so hin! Die Gebäude sind unbeschreiblich schön und exklusiv. Es gibt viele vier und fünf Sterne Hotels und alle sind wundervoll anzuschauen und entsprechend teuer. Das Preisniveau ist entsprechend hoch, sowohl für die Übernachtung, wie auch in den Restaurants. Hier sollen eindeutig Kurgäste mit Budget angezogen werden. Die Einkaufsstraße ist gesäumten von Ladengeschäften der Marken Boss, Escada  etc. und vielen Juwelieren.

Wer im Grandhotel Pupp, bekannt aus dem James Bond Film Casino Royal, nächtigen will, ist für ein Doppelzimmer Übernachtung/Frühstück schnell 200-300€ los.

Ich hatte uns eine schöne und für Karlsbad sehr günstige Unterkunft gebucht. Alles neu und modern, wer mag, kann hier schauen Male Versailles.

Natürlich gibt es im Kurort viele Spa/Wellness Angebote und man kann sich den ganzen Tag verjüngen lassen. Nicht zu vergessen, die viele Quellen aus denen man unbedingt trinken sollte, damit man runderneuert wieder nach Hause fährt 🙂

Karlsbad ist eine Reise wert – ich finde, es lohnt sich.

Hol Dir meine 5 besten Tipps zur Planung und Organisation einer unvergesslichen Reise - hier entlang

In diesem Urlaub haben wir mit dem Leisure Breaks Golf gespielt und wenn Du wissen möchtest, wie das war, dann geht es hier entlang.

0