11
Nov
2022
1
totes Meer

Trip zum Toten Meer und ins Masada Gebirge

In Israel sind viele Reisegruppen unterwegs, was auch nachvollziehbar ist. Da wir gerne individuell (alleine ohne Gruppen) reisen, stellte sich die Frage, wie wir unseren Trip zum Toten Meer und ins Masada Gebirge organisieren. Organisierte Ausflüge, auch in Kleingruppen gibt es viele. Wir wollten selbst fahren, damit wir unsrem eigenen Zeitplan folgen können. Man kann diesen Trip sehr gut an einem Tag bewältigen oder mit einer Übernachtung in En Bokek am Toten Meer verbinden.

In Tel Aviv gibt es eine Mietwagenstation in der Stadt und diese haben wir genutzt. Ich habe den den Mietwagen für supergünstige 56,00 Euro für 24 Stunden bei http://www.billiger-mietwagen.de gebucht. Mit dem Bus zur Station und los ging es morgens um neun in Richtung Totes Meer. Wir haben bei der Hinfahrt die Route nach Südosten von Tel Aviv zum Südzipfel vom Toten Mehr gewählt. Zurück sind wir an der Westküste des Toten Meer’s entlang – mit Zwischenstopp im Masada Gebirge – über Jerusalem nach Tel Aviv.

totes meerDank anderen Bloggern haben wir uns dazu entschieden, nach En Bokek zu fahren. Dort wurde Sand aufgeschüttet und es gibt es einen schönen Sandstrand. Das Tote Meer liegt 430m unter dem Meeresspiegel stellt damit den am tiefsten unter dem Meeresspiegel gelegenen See der Erde dar.

Fahrt zum toten meer

En Bokek

totes meer

Strandpromenade En Bokek

 

 

 

 


Schwerelos im toten Meer zu baden ist eine ganz besondere Erfahrung und es hat riesig Spaß gemacht. Ich konnte mir nicht so richtig vorstellen, wie es sich anfühlt.
Am Strand gibt es Duschen und Sanitäre Anlagen, damit man sich nach dem baden im Toten Meer direkt abduschen kann.

bad im meer

 

 

 

 

Im Anschluss haben wir uns auf den Weg in den Masada Nationalpark gemacht. Die Fahrt am Toten Meer ist wunderschön und die Landschaft einzigartig.

Masada Nationalpark

fahrt nach masada

Masada

 

 

 

 

Wichtige Info: Wenn man die Seilbahn nutzen möchte, dann vorher online ein Ticket reservieren. Ticktes kann man direkt auf der Webseite des Nationalparks reservieren Masada Nationalpark

Gegen Abend waren wir zurück in Tel Aviv und hatten einen wirklich besonderen Tag. Ich kann nur allen empfehlen diesen Trip zu machen. 

Hier geht’s zum nächsten Beitrag Die sieben besten Tipps für Fortbewegungsmittel in Israel

1