16
Aug
2018
0
Kjeragbolten

Südnorwegen – Wanderung zum Kjeragbolten

Um auf den Kjerag zu wandern fährt man von Lysebotn die Straße mit den 27 Kehren auf den Parkplatz zum Kjerag. Auch Busverbindungen gibt es auf dieser Strecke. Zuerst sollte

man sich überlegen wie man am besten nach Lysebotn kommt, da es sehr abgelegen ist. Ich empfehle das Schiff, da die Strasse sehr schmal, zwar wunderschön, aber doch anstrengend zu fahren ist. Wenn man das Auto mitnehmen möchte, unbedingt rechtzeitig reservieren. Es gibt unterschiedliche Firmen die die Strecke anbieten. Wir sind mit visitflam.no von Lauvvik nach Lysebotn unterwegs gewesen (Dauer 2 Stunden). Wir wären gerne früh morgens mit der Fähre kolumbus.no gefahren, bekamen aber mit dem Auto kein Platz mehr.

Tipp: Gute Planung zahlt sich hier aus! Am besten alles online recherchieren und buchen. Wir haben sowohl im Hotel, wie auch direkt an der Fährstation keine kompetente Auskunft bekommen, was wohl daran liegt, dass es so viele unterschiedliche Angebote gibt. Für die Wanderung auf den Kjerag sollte man min. 5 Stunden (Auf- und Abstieg) einplanen.

Unsere Fähre startete erst um 9:30 Uhr. Wir hatten Glück mit dem Wetter und die Fahrt durch den Lysjeford war herrlich. Hier kann man den Kjeragbolten auch von unten betrachten :-).

Die Fahrt auf der Fähre war dank des tollen Wetters so schön.

Angekommen auf dem Wanderparkplatz bezahlt man 200 NOK fürs Parken und dann kann es los gehen. Drei Etappen Aufstieg haben es in sich und sind nur für Menschen mit einigermaßen Kondition. Der Ausblick entlohnt die Anstrengung und natürlich darf das Foto auf dem berühmten Felsen nicht fehlen.

…und hier der krönende Abschluss für alle schwindelfreien 🙂

Foto vom kjeragbolten

Viel Spaß!

Hol Dir meine 5 besten Tipps zur Planung und Organisation einer unvergesslichen Reise - hier entlang

Weitere wichtiges Infos zur Planung Deiner Norwegenreise findest Du unter folgenden links

 

0

Leave a Reply