4
Jan
2018
2
Buneos Aires

Buenos Aires und die südlichen Pampas

Die meisten internationalen Touristen starten Ihren Argentinien Trip in Buenos Aires, so auch wir. Mit dem Taxi ging es in ein kleines Boutique Hotel in Palermo Vain Boutique Hotel. Palermo ist bekannt für gute Restaurants und Bars. Große namhafte Hotels findet man nicht in Palermo, dafür um so mehr Flair und genau das möchte ich im ersten Eindruck von einer Stadt sehen. Herrliche Baumalleen und Häuser im Kolonialstil prägen Palermo.

Buenos AiresDa Buenos Aires einfach so riesig ist, stellt sich natürlich die Frage wie man am besten die Stadt erkundet, um einen Überblick zu bekommen. Es gibt Angebote mit dem Bike, doch dafür ist es im Sommer einfach zu heiß. Letztlich haben wir uns dann für den Hop on/Hop off Bus entschieden, welcher tatsächlich so chaotisch ist wie auf tripadvisor beschrieben. Hier der link Buenos Aires Bus Beim nächsten Trip würde ich eine private Tour buchen! Dennoch hilft es in einem Tag einen Überblick zu bekommen.

Steak und Eis 😁 – waaaaaahnsinn wie viele Eisdielen es mit den leckersten Kreationen gibt.

Eis in BA

 

 

 

 

 

 

 

Ja, und ein argentinisches Steak mit einem guten Malbec sollte man unbedingt probieren. Parillas (Grillrestaurants) gibt es unendlich viele.

Steak Buenos AiresMit den Mietwagen machten wir uns auf, um die südlichen Pampas (ist noch nicht der Bundesstaat Pampa, sondern noch Buenos Aires, wird aber so genannt!) zu erkunden, bis Mar del Plata unserem Ziel. Landschaftlich gibt dieser Teil von Argentinien leider so gar nichts her, wenn man von den Regionen um Salta, Mendoza oder auch Iguaźu so verwöhnt wurde. Nun, es ist wie es der Name schon sagt, einfach Pampa und so sieht es auch aus. Langweilig und öde.

Wir machten einen ersten Stopp in Tandil, welches sich als nettes Universitätsstädtchen entpuppte, mit dem sehr angenehmen Mulen Hotel. Zu sehen gibt es nicht sonderlich viel. Touristenattraktion Nummer 1 ist ein alter Doppelmayr Sessellift der wahnsinnige 60 Höhenmeter macht, um einen für 150 ARS auf einen Hügel zu befördern 🙃 – wir haben dankend verzichtet 🤣 und die Aussicht dennoch genossen.

Foto

Du planst gerade eine Argentinienreise und grübelst über der Route. Gerne sende ich Dir meine Reiseroute Argentinien im Überblick. Gesamtreisezeit 4 Wochen ohne Patagonien.






    Die Reiseroute sende ich Dir per Email. Weitere Infos zur Verabreitung Deiner Daten findest Du in der Datenschutzerklärung

    Angekommen in Mar del Plata findet man eine nicht gerade ansehnliche Skyline mit vielen renovierungsbedürftigen Hochhäusern vor. Auch die Stadtstrände empfand ich als wenig ansprechend, aber welcher Stadtstrand ist auch schön! Ich zumindest habe noch nicht so viele gesehen.

    Mar del Plata

    Dennoch zieht es in den Sommermonaten viele Millionen Besucher an. Internationales Publikum ist uns nicht begegnet. Sobald man etwas rausfährt wird es ruhiger und es gibt nette Buchten. Die Temperaturen sind auch in den Sommermonaten mit ca. 25 °C moderat.

    Tipp: Wer an Weihnachten und Silvester in Argentinien unterwegs ist, sollte gut planen, denn an beiden Terminen sind die meisten Restaurants zu. Ja, auch an Silvester 😮. Die Argentinier feiern im Kreise der Familie mit Campingstühlen, mitgebrachtem Essen, Bier und Mate-Tee. Etwas Flexibilität und keine großen Ansprüche mitbringen und dann geht’s irgendwie immer

    [newsletter_form form=“1″]

    Weitere wichtiges Infos zur Planung Deiner Argentinien Reise findest Du unter folgenden links

     

    2